Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD

Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD
Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD
Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD
Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD
Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD
Modell einer Elektrolokomotive, Reihe 1216 "Railjet" der tschechischen Staatsbahn (ČD), Epoche... mehr

Modell einer Elektrolokomotive, Reihe 1216 "Railjet" der tschechischen Staatsbahn (ČD), Epoche VI.

Digitalversion mit eingebautem, lastgeregelten Digital-Decoder und ab Werk mit vorbildgerechtem Sound ausgestattet.

Fein detaillierte Ausführung mit vier Dachstromabnehmern. Mit Schnittstelle nach NEM651 und kulissengeführter Kurzkupplungsaufnahme nach NEM 355.

Modelldetails:

  • Metalldruckguss-Fahrgestell
  • Motor mit Schwungmasse
  • Dreiilicht-Spitzenbeleuchtung, mit Fahrtrichtung wechselnd
  • Lichtwechsel weiß/rot
  • LED- Spitzenlicht
  • Antrieb auf vier Achsen
  • zwei Haftreifen

Ideale Zuglok für den EC "Porta Bohemica" (Art. 881806–881809) von Prag nach Kiel.

Weiterführende Links zu "Fleischmann 781873 - Elektrolokomotive Reihe 1216 "Railjet" der CD"
Verfügbare Downloads:
Spur/Baugröße: N
Stromsystem: DC
Bahngesellschaft: ČD
Bahnland: Tschechien
Epoche: VI
Digital Decoder: DCC
Sound: ja
Schnittstelle: NEM 651
Kupplungsaufnahme: NEM 355
KK-Kinematik: ja
Spitzenlicht: 3x weiß vorne, 2x rot hinten, fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht: ja
LüP (mm): 122
Angetriebene Achsen: 4
Achsen mit Haftreifen: 1
Haftreifen: 2
Motor: 5-polig
Schwungmasse: ja
Spurbreite (mm): 9
Die Elektrolokomotiven der Baureihe Siemens ES64U4, eingesetzt als Reihe 1216 (Taurus III) der... mehr

Die Elektrolokomotiven der Baureihe Siemens ES64U4, eingesetzt als Reihe 1216 (Taurus III) der ÖBB sowie bei weiteren europäischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, sind Mehrsystem-Drehstrom-Universallokomotiven, die auf der Technik der Siemens-EuroSprinter-Typenfamilie basieren.

Seit 2006 werden die Loks im grenzüberschreitenden Planverkehr eingesetzt. Eine der Loks hält den Geschwindigkeits-Weltrekord mit 331 km/h für konventionelle Elektrolokomotiven.

Das Rollout der Lok war am 31. März 2005 im Siemens-Werk München-Allach.

Die Lok entspricht vom elektrischen und elektronischen Teil zwar weitgehend den Vorgänger-Typen, jedoch mit einigen Detailänderungen (u. a.):Der Wagenkasten ist um 300 mm länger · vier konventionelle Türen, statt zwei + Notausstiege, um die Innenausstattung der ES64F4 übernehmen zu können · Verkleidung der Dachaufbauten · abgesenkter Dachmittelteil, um in das Umgrenzungsprofil UIC 505 zu passen · das dritte Spitzenlicht befindet sich jetzt über dem Frontfenster · LED-Beleuchtung wie bei der ES64F4 · Griffstange für den Rangierer bis zu den Ecken gezogen.

Quelle: FLEISCHMANN

Artikelnummer: 781873 / UVP: 264,90 €*
EAN: 4005575190442

Archivartikel
Zuletzt angesehen