KRES - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital (1813ND)

KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital
KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital
KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital
KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital
Vorschau: KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital Vorschau: KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital Vorschau: KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital Vorschau: KRES 1813ND - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital Video Video
Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“  VT18.16, der DR, Epoche III. Modell... mehr

Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“  VT18.16, der DR, Epoche III.

Modell eines Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT16.6 der DR, Epoche III als vierteilige Einheit. Mit Schnittstelle nach NEM 651 und eingebautem "FlexDec" Digital-Decoder. Stromaufnahme über Schleifkontakte auf alle Achsen der einseitig isolierten Radsätze. Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel, weiß/rot. Antrieb erfolgt auf alle Achsen des Mittelwagens.

Zuglaufschilder liegen als Zusatz bei.

Erweiterten Funktionsumfang für den Digitalbetrieb mit DCC:

- 43 getrennte Lichtausgänge (weitere 10 pro VMe)
- alle Ausgänge frei auf die Funktionstasten F0 - F28 programmierbar
- aufblendbarer unterer rechter Scheinwerfer
- separate Beleuchtung im Heizkesselraum, Motorraum
- Fahrgastsimulation (automatischer zufälliger Lichtwechsel in den einzelnen Abteilen)

Mit den passenden Ergänzungswagen kann der Triebzug zu einer 5- bzw. 6teiligen Traktionen erweitert werden. Für den Betrieb in Doppeltraktion ist der vordere Achshalter der Triebköpfe konstruktiv so ausgelegt, dass eine Kuppelstange eingerastet werden kann.

Weiterführende Links zu "KRES - Schnelltriebwagen Bauart „Görlitz“ VT18.16, der DR | TT digital"
Spur/Baugröße: TT
Stromsystem: DC
Bahngesellschaft: DR
Bahnland: Deutschland
Epoche: III
Digital Decoder: DCC
Schnittstelle: NEM 651
KK-Kinematik: ja
Spitzenlicht: 3x weiß vorne, 2x rot hinten, fahrtrichtungsabhängig
LüP (mm): 820
Angetriebene Achsen: 4
Achsen mit Haftreifen: 8
Haftreifen: ja
Inneneinrichtung: ja
Innenbeleuchtung: Führerstand, digital schaltbar
Spurbreite (mm): 12
Mindestradius (mm): 310
Zur Leipziger Frühjahrsmesse 1963 wurde der Prototyp des VT 18.16, entwickelt und hergestellt... mehr

Zur Leipziger Frühjahrsmesse 1963 wurde der Prototyp des VT 18.16, entwickelt und hergestellt im VEB Waggonbau Görlitz, der Öffentlichkeit vorgestellt.
Bis 1968 folgten weitere 7 viertgeilige Triebzüge 2 Reservetriebwagen und 6 weitere Mittelwagen. Damit konnten die Fahrzeuge zu 5teiligen bzw. 6teilgen Einheiten ergänzt werden. Die Triebfahrzeuge waren bis 1985 auf internationalen Strecken, z.B. als „Vindobona“ von Berlin nach Wien, als „Berlinaren“ von Berlin nach Malmö, als „Karlex“ von Berlin nach Karlovy Vary und auf nationalen Strecken im Einsatz.

Artikelnummer: 1813ND / UVP: 509,00 €*
EAN: 4260478510203

Verkauf und Versand durch Firma Ströver
483,06 € * 498,00 € * (3% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 - 7 Werktage

Verkauf und Versand durch Firma fischer-modell
509,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel kann vorbestellt werden!

Zuletzt angesehen