PIKO 51752 - Elektrolokomotive Baureihe 110 "Janus-Gesicht" der DB

PIKO 51752. Baureihe 110 mit "Janus-Gesicht".
PIKO 51752. Baureihe 110 mit "Janus-Gesicht".
PIKO 51752. Baureihe 110 mit "Janus-Gesicht", Führerstand 2 vornweg,
     
Elektrolokomotive Baureihe 110 der DB, Epoche IV. Modell der Elektrolokomotive Baureihe 110... mehr

Elektrolokomotive Baureihe 110 der DB, Epoche IV.

Modell der Elektrolokomotive Baureihe 110 der DB, Epoche IV. Ausführung in blauer Farbgebung und unterschiedlicher Frontgestaltung "Janus-Gesicht" (Front 1 Einfachlampen, Front 2 Doppellampen). PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Decoders. Vorbereitet für den Einbau des Sound-Decoders 56394.

Antrieb über kräftigen 5-pol Motor mit zwei Schwungmassen auf alle vier Achsen. Zinkdruckgussrahmen. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit KK-Kinematik. Lichtwechsel weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd. Separat digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung. Für den Einsatz in Vitrinen liegen Bremsschläuche zum Aufrüsten bei.

Weiterführende Links zu "PIKO 51752 - Elektrolokomotive Baureihe 110 "Janus-Gesicht" der DB"
Verfügbare Downloads:
Bahngesellschaft: DB
Bahnland: Deutschland
Epoche: IV
Stromsystem: DC
Digital Decoder: nein
Spur/Baugröße: H0
Spurbreite (mm): 16,5
Schnittstelle: PluX22
Motor: 5-polig
Sound: nein, nachrüstbar
Schwungmasse: ja, 2
Haftreifen: 2
KK-Kinematik: ja
Kupplungsaufnahme: NEM 362
Innenbeleuchtung: Führerstand, digital schaltbar
Inneneinrichtung: Führerstand
LED Spitzenlicht: ja
Spitzenlicht: 3x weiß vorne, 2x rot hinten, fahrtrichtungsabhängig
LüP (mm): 190
Mindestradius (mm): 358
Produktlinie: PIKO Expert
Fünf Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg begann die noch junge DB mit der Entwicklung... mehr

E10_Brutzer_4

Fünf Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg begann die noch junge DB mit der Entwicklung neuer Elektrolokomotiven. Nachdem die ursprünglichen Pläne, die Baureihe E44 in modifizierter Ausführung weiterzubauen, aufgegeben wurden, begann man mit der Konstruktion einer Mehrzwecklokomotive. Durch die geplante Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erhielten die projektierten Maschinen die Baureihenbezeichnung E10. Aus den vier hieraus entstandenen Versuchslokomotiven resultiert letztlich die Baureihe E10.1, die ab 1956 von den Herstellern Krauss-Maffei, Krupp, Henschel (mechanischer Teil) und SSW, AEG und BBC (elektrischer Teil) in Serie produziert wurde.

Die Baureihe E10 stellte lange Jahre das Rückgrat des bundesdeutschen Schnellzugverkehrs dar. Nach der Bahnreform wurden die Lokomotiven dem Nahverkehr und somit DB Regio zugeordnet.

Artikelnummer: 51752 / UVP: 174,99 €*
EAN: 4015615517528

Verkauf und Versand durch Firma Xtrain24
157,49 € * 174,99 € * (10% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zuletzt angesehen